claim

Nach dem großen Erfolg von Respect! knüpft dieses Jahr Respect! Reloaded mit einem neuen Konzept daran an. In einer zweiwöchigen intensiven Probenphase während der Pfingstferien erarbeitet die international gefragte und mehrfach preisgekrönte Choreografin Nadja Raszewski mit etwa 40 Kindern und Jugendlichen von 9 bis 21 Jahren eine Aufführung einer “Carmen- mit Hip Hop und ganz viel Tanz”. Angelehnt an die Geschichte der Oper Carmen, die gleichzeitig im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim inszeniert wird, schafft sie es, mit ihren vier Choreografischen AssistentInnen gemeinsam mit allen Beteiligten eine Performance, zu erschaffen, die es so kein zweites Mal geben wird.

Entgegen einer klassischen Tanzaufführung wird hier jede Figur, jeder Ablauf im Rahmen der Probenphase erarbeitet und aufführungsreif gemacht. Ihre ersten Eindrücke von ihrer Truppe und ihre Gedanken zum Projekt hat sie uns glücklicherweise im Interview vor der Kamera verraten.

Weitere Eindrücke gibt es hier in diesem Album auf unserer facbook-Seite.


Bookmark and share:

[Ask] [BlogBookmark] [Bloglines] [BlogMarks] [Blogsvine] [BuddyMarks] [del.icio.us] [Digg] [DropJack] [Fark] [Faves] [Friendsite] [folkd.com] [Furl] [Google] [LinkedIn] [Ma.gnolia] [Mister Wong] [Mixx] [MySpace] [PlugIM] [Reddit] [Technorati] [Webride] [Yahoo!]
Schlagwörter: , , , , ,
Noch kein Kommentar zu diesem Thema
Hinterlassen Sie einen Kommentar

*