claim

Marcus Bosch (Foto: Thomas Bünnigmann)

Wird jetzt ziemlich spannend. Weil es ja nicht mehr lange dauert, bis zur Premiere. Also, es sind nur noch wenige Tage. Am Sonntag, 1. Juli, 11 Uhr, lädt dann das Kreativteam von „CARMEN“ in die Kirche auf Schloss Hellenstein zu einer Einführungsmatinée ein.

Festspieldirektor Marcus Bosch moderiert, Regisseur Joachim Rathke berichtet aus der bisherigen Probenarbeit und zum Konzept seiner Inszenierung. Bühnenbildner Detlev Beaujean erläutert sein diesjähriges Konzept der aufwendigen Kulisse, Kostümbildnerin Heike Mondschein erzählt ihre kreativen Ideen für das äußere Erscheinungsbild der Darsteller.

Musik? Gibt’s natürlich auch. Wenn so viele Solisten derzeit in Heidenheim sind, finden sich immer welche, die gern bereit sind, für diese großartige bevorstehende Inszenierung zu werben.

cdv!


Bookmark and share:

[Ask] [BlogBookmark] [Bloglines] [BlogMarks] [Blogsvine] [BuddyMarks] [del.icio.us] [Digg] [DropJack] [Fark] [Faves] [Friendsite] [folkd.com] [Furl] [Google] [LinkedIn] [Ma.gnolia] [Mister Wong] [Mixx] [MySpace] [PlugIM] [Reddit] [Technorati] [Webride] [Yahoo!]
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Noch kein Kommentar zu diesem Thema
Hinterlassen Sie einen Kommentar

*