claim

Einleuchten der Bühne im Rittersaal.

Szene für Szene, Seite für Seite im Klavierauszug, 391 Seiten insgesamt. Konzentriert sitzt eine ganze Mannschaft auf der Tribüne. Stefan Bettinger, Chef-Beleuchter, zentral in der Mitte am Steuerpult, der Rest um ihn verteilt. Es gilt, das Licht für die in zwei Wochen startende “Carmen”-Inszenierung einzurichten. Kein leichtes Unterfangen, handelt es sich doch beim Rittersaal um eine Ruine. Reizvoll, aber zuweilen auch schwierig.

Regisseur Joachim Rathke hat nach den ersten vier Probenwochen alle Szenen im Kopf. Er weiß genau, welche Akzente er mit szenischen Mitteln setzen möchte, jetzt kommt noch das Licht dazu. Und dafür ist Hartmut Litzinger da. Der renommierte Licht-Designer gehört nunmehr seit drei Jahren zum Team, das sich um die technischen Belange kümmert.

Stefan Bettinger, Hartmut Litzinger und Bühnenbildner Detlev Beaujean (v.l.)

Wichtigste Frage immer wieder: “Wie hell ist es jetzt um diese Zeit?” Denn, das wissen alle, nun werden die Tage wieder kürzer. Die Dämmerung setzt früher ein. Nicht ganz so leicht, wenn man fast genau am längsten Tag des Jahres die Beleuchtung einrichtet. Doch Stefan Bettinger und Hartmut Litzinger haben Erfahrung genug, um einerseits die gewünschten Lichteffekte zu setzen, andererseits die natürliche Helligkeit der schönen Sommerabende mit einzuschätzen.

Regie-Assistenten-Assistent Stefan Leib auf den Positionen.

Stefan Leib, Assistent des Regie-Assistenten, kommt dabei eine besondere Rolle zu. Immer wieder bittet Joachim Rathke ihn, die Position der Solisten in der jeweiligen Szene einzunehmen, damit sichtbar ist, wie das Licht gesetzt ist. Nach einem langen Abend ist das Werk zunächst vollbracht. Es fehlen noch Feineinstellungen, den ein oder anderen Scheinwerfer muss Stefan Bettinger noch mal anders in die Gerüste hängen. Und dann geht es von vorn los: Die soweit festgelegte Beleuchtung für das dem Schloss gegenüber liegende Congress-Centrum einrichten. Das ist der “Ausweich”-Spielort bei schlechtem Wetter.

cdv!

Eine kleine Foto-Galerie zum “Einleuchten” gibt es auf unserer facebook-Seite.


Bookmark and share:

[Ask] [BlogBookmark] [Bloglines] [BlogMarks] [Blogsvine] [BuddyMarks] [del.icio.us] [Digg] [DropJack] [Fark] [Faves] [Friendsite] [folkd.com] [Furl] [Google] [LinkedIn] [Ma.gnolia] [Mister Wong] [Mixx] [MySpace] [PlugIM] [Reddit] [Technorati] [Webride] [Yahoo!]
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Noch kein Kommentar zu diesem Thema
Hinterlassen Sie einen Kommentar

*