claim

Liebe Opernwerkstatt-Leser, machen wir es kurz:

Trotz der Bemühungen konnte in diesem Jahr eine Umsetzung der Opernwerkstatt nicht realisiert werden. Hinter den Beiträgen, Bildern und vor allem den Videos steckt immens viel Arbeit, die natürlich honoriert werden soll. Das nötige Budget dafür zur Verfügung zu stellen, gelang für 2013 leider nicht.

Schlagwörter: , , , ,

Helden am Herd

Festspieldirektor Marcus Bosch tauscht erneut Taktstock gegen Kochlöffel ein. Diesmal unterstützt von Andrés Felipe Oroszco, der in Turandot passenderweise Pong, den Küchenmeister singt. Zweiter Gast am Herd ist Kulturredakteur Manfred Kubiak, der die Heidenheimer Opernszene bereits seit Jahren verfolgt und darüber berichtet.

Helden am Herd
12. April 2013, 19.30 Uhr, Pressehaus Heidenheim, Olgastr. 15, Heidenheim

Schlagwörter: , , , ,

Wieder öffnen die Opernfestspiele Heidenheim Schülern, Studenten und Rentnern die Generalprobe zur Oper „Turandot“. Damit kommen Jung und Alt in den besonderen Genuss, die Oper diesen Sommers nicht nur als allererste, sondern auch zu einem Sonderpreis erleben zu können. Die Tickets kosten 9 Euro für Schüler und Studenten und 12 Euro für Rentner. Zu haben sind sie ab dem 2. April ausschließlich in der Tourist-Info Heidenheim und gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Schüler-, Studenten- oder Rentnerausweis. Die Generalprobe findet am Mittwoch, 3. Juli um 20 Uhr im Rittersaal auf Schloss Hellenstein statt – bei ungünstiger Witterung im Congress Centrum Heidenheim.

Schlagwörter: , ,

Joseph Moog. Foto: Thommy Mardo

Johannes Brahms hätte in diesem Jahr seinen 180. Geburtstag gefeiert. Anlass für die Cappella Aquileia, dem Komponisten einen ganzen Tag zu widmen: „Brahms Pur“ heißt es am Sonntag, 17. März, 18 Uhr in der Waldorfschule Heidenheim. Auf dem Programm: Das Klavierkonzert Nr. 1 und Brahms 1. Sinfonie. Es spielt die Cappella Aquileia mit ihrem Chefdirigenten Marcus Bosch. Solist am Konzertflügel ist Joseph Moog, mit seinen 25 Jahren einer der jüngsten in der Liga der großen Pianisten der Gegenwart.

Schlagwörter: , , , , ,

Isabelle Faust und Alexander Melnikov. Foto: Marco Borggreve

Sonaten von Mozart, Brahms und Bartok für Violine und Klavier stehen auf dem Programm, wenn sich am Samstag, 2. Februar 2013 in der Waldorfschule Heidenheim eines der bedeutendsten Kammermusik-Duos der internationalen Musiklandschaft die Ehre gibt: Isabelle Faust und Alexander Melnikov. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Echo-Klassik für Isabelle Faust

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Timothy Sharp

Ein gutes halbes Jahr ist es noch hin, bis Puccinis “Turandot” auf Schloss Hellenstein Premiere feiert. Am Freitag, den 25. Januar, geben die Opernfestspiele Heidenheim bereits jetzt schon einen ersten Ausblick auf die Festspielsaison 2013. Mit einer erneuten Ausgabe der beliebten Kochshow Helden am Herd machen Festspieldirektor Marcus Bosch, Ping-Darsteller und Solist des Eröffnungskonzertes Timothy Sharp sowie ein Überraschungsgast Lust und „Hunger“ auf Turandot. Beginn der Veranstaltung im neuen Gebäude des EOS Sicherheitsdienstes in den Tieräckern ist 19.30 Uhr.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Staatsphilharmonie Nürnberg

Sie waren Stars der Opernszene und sie waren Antipoden, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Die Opernwelt der Fans und Fachleute war im Jahrhundert der Romantik zunehmend geschieden in die Anhänger des Italieners und des Deutschen, die mit den zentralen Elementen Melodie und Harmonik so völlig unterschiedliche Wege gingen. Beide würden im kommenden Jahr 2013 ihren 200. Geburtstag feiern. Und so ist es nur folgerichtig, dass Giuseppe Verdi und Richard Wagner im Mittelpunkt des Neujahrskonzerts der Opernfestspielstadt Heidenheim stehen.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Die Zutaten für Pekingsuppe und Chop Suey

Weil viele danach gefragt haben: Hier die Rezepte der letzten Folge von Helden am Herd. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Peking-Suppe

Für 4 Portionen:
1 Zwiebel
2 EL helle Sojasauce
2 EL dunkle Sojasauce
1 Liter Wasser
1 EL Tomatenmark
1 Handvoll Bambussprossen
1 Handvoll Sojabohnen
1 Handvoll kleine Maiskölbchen
1 Handvoll Sojasprossen
1 EL Speisestärke
3 EL Essig (dunkler Reisessig)
2 EL Zucker
Salz
2 Eier
1 EL Hühnerbrühe, chinesisches Pulver
1 EL Öl (Sesamöl)
1 Handvoll Chinakohl
1 TL Sambal Oelek
1 Stück Ingwer
2 Zehen Knoblauch

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Die Helden

Ein Opernwochenende, ganz als wär’ schon wieder Festspielsaison: Am Freitag zunächst Helden am Herd mit Marcus Bosch und einigen alten und neuen Bekannten aus dem Heidenheimer (Kultur-)Leben. Dann am Samstag einmal tief durchgeatmet, bevor es am Sonntag zur Live-Übertragung der neuen Nürnberger Inszenierung von Tristan und Isolde ging. Tatort in beiden Fällen: das Heidenheimer Kino-Center. Zum ersten Mal in Deutschland eine Opernpremiere in HD und Dolby Surround auf rund 50 deutschsprachigen Großleinwänden. Ein Erlebnis!

Schlagwörter: , , , , ,

Die Helden kochen wieder

Dran denken: Heute ist Helden am Herd mit Marcus Bosch – 19.30 Uhr im Kino-Center Heidenheim. Statt wie geplant Vincent Wolfsteiner kommt Randall Jakobsh, unser Escamillo in “Carmen” und nun der Marke in “Tristan und Isolde” – zu erleben am Sonntag bei der Premiere in Nürnberg oder bei der Live-Übertragung im Kino-Center. Als Überraschungsgast: Felix Rathgeber, der pfiffige Pepe aus der Kinderoper “Zorro jagt den Carmen-Schatz”. Im Sommer begrüßen wir ihn als Mandarin in Turandot. Ob er heute schon die Mandarinen schält? Wir wissen es nicht: Das Menü der kochenden Helden ist noch geheim.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Mit freundlicher Genehmigung der Neoxfilm GmbH.

Marcus Bosch kommt mit einer Premiere von Tristan und Isolde nach Heidenheim – und das ausnahmsweise nicht als Dirigent der Heidenheimer Opernfestspiele, sondern vielmehr als Leinwandstar: am 21. Oktober die überträgt Staatsoper Nürnberg ihre Neuproduktion von Richard Wagners Oper live und surround in 50 Kinos im deutschsprachigen Raum. Eines davon natürlich in Heidenheim, Boschs zweite Opernheimat neben Nürnberg.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Christoph Prégardien/Foto: Marco Borggreve

Mit einem hochkarätig besetzten Liederabend nimmt die diesjährige Reihe der Meisterkonzerte ihren Anfang. Am Montag, 17. September, werden die beiden international hochdekorierten Musiker Christoph Prégardien und Siegfried Mauser einen Liederabend in der Waldorfschule geben. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Heidenheims Oberbürgermeistert Bernhard Ilg (l.) bei der "Spanischen Nacht".

Mit einer feurigen Last Night unterm Sternenhimmel ist  die dritte Spielzeit der Heidenheimer Opernfestspiele unter der Leitung von Festspieldirektor Marcus Bosch zu Ende gegangen. In einer ersten Stellungnahme zur Bilanz zeigte sich Oberbürgermeister Ilg sichtlich begeistert. „Ich bin glücklich über den positiven Verlauf der Saison und gratuliere allen Beteiligten auf und hinter der Bühne zum großen Erfolg.“ In acht Wochen Festspielzeit sei im Zentrum der Festspiele die Oper „Carmen“ höchst erfolgreich über die Bühne gegangen. Weit über das Kernstück hinaus seien aber auch der gesamte Festspielbetrieb und weite Teile der Stadt vom Spanienfieber erfasst gewesen.

Schlagwörter: , , , , ,

Feuerwerk auf Schloss Hellenstein

Die Heidenheimer Opernfestspiele 2012 sind vorbei. Mit einem Konzertabend im Rittersaal von Schloss Hellenstein beendeten die Musiker der Nürnberger Staatsphilharmonie unter der Leitung von Marcus Bosch die diesjährige Festspielzeit. Sehr zum Gefallen des Publikums, das nicht nur das Orchester und seinen Dirigenten, sondern insbesondere die Geigerin Alena Baeva für ihre Darbietung der “Symphonie espanole” von Édouard Lalo mit großem Beifall bedachte.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ältere Beiträge »